• Folsäure oder Vitamin B9, Folsäure ..

     

       

  • Auswirkungen auf die Gesundheit

  • Folsäure

     

    Wussten Sie schon? Folsäureauch Vitamin Leben oder ewiger Jugend genannt wurde distanziert? Eine solche Bezeichnung verdient in erster Linie, weil es wichtig für die richtige Zellteilung und Wachstum ist. Die Auswirkungen in den Bereichen Gesundheit erreichen so weit, als Sie nazdali würde.

     

    1. Es fördert ein gesundes Wachstum des Fötus

    Folsäuremangel in den ersten Monaten der Schwangerschaft kann zu schweren Neuralrohrdefekten des Fötus führen. auftreten und andere angeborene Anomalien wie Herzfehler, Harnwegserkrankungen und Lippen-Kiefer-Gaumen. Ein Mangel an Folsäure hinkt auch bei der Entwicklung des Fötus, verzögertes Wachstum, erhöhte Risiko einer Fehlgeburt und Frühgeburt und niedriges Geburtsgewicht. Die Bedeutung von Folsäure für Schwangere, die nicht erklärt werden kann weg.

    1. Es vermindert das Risiko von Herzkreislauferkrankungen

    Folsäure hilft Homocystein, eine Aminosäure zu metabolisieren, die natürlicherweise im Blutplasma gefunden wird, und ein höheres Maß an, die mit der Entwicklung von Arteriosklerose und kardiovaskulären Erkrankungen assoziiert sind. Hohe Konzentrationen von Homocystein erhöht das Risiko eines Schlaganfalls bis zu dreimal. Folsäure ist in dieser Hinsicht die natürliche Schutzfaktor, da die Konzentrationen von Homocystein im Blut abnimmt.

     

    1. Es reduziert das Risiko eines Schlaganfalls und der Alzheimer-Krankheit

    Ein erhöhter Spiegel an Homocystein und ist mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfall und Alzheimer-Krankheit. Obwohl die Prävention von beiden Krankheiten sind ohne Zweifel von vielen anderen Faktoren bedingt, eine ausreichende Zufuhr von Folsäure ist einer von ihnen.

    1. Reduziert das Risiko von Anämie

    Folsäure hilft dem Körper, gesunde rote Blutkörperchen zu produzieren, erhöht ihre Haltbarkeit und einwandfreie Funktion. Bei Patienten mit einer Defizienz entwickelt sich häufig Anämie.

    1. Es ist wirksam bei der Behandlung von Depressionen

    Studien haben einen Zusammenhang zwischen Mangel an B-Vitaminen und Depression gezeigt. Eine wichtige Rolle ist die Rolle der Folsäure und B12, die die Entwicklung und die Aufnahme von Neurotransmittern unterstützen. Menschen anfällig für Depressionen sollten daher die tägliche Einnahme von Vitamin B. erhöhen

    1. Es unterstützt die Lebensfähigkeit von Sperma

    Es wurde mit einer geringeren Einnahme von Folsäure gezeigt, dass Männer mit einer falschen Chromosomenstruktur einen höheren Prozentsatz an Spermien haben. Einige Studien behaupten auch, dass bei unfruchtbaren Männern Nahrungsergänzungsmittel mit Folsäure hat sich nach der Behandlung mit deutlich höheren Beweglichkeit der Spermien berichtet.

     

ČeštinaEnglischFrançaisDeutsch
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!