• Folsäure oder Vitamin B9, Folsäure ..

     

       

  • Folsäure in der Schwangerschaft

  • Folsäuremangel während der Schwangerschaft kann tödlich sein

     

    Neben der Tatsache, dass die Schwangerschaft ohne Zweifel eine der schönsten Zeiten im Leben der Frauen ist, ist es auch eine Zeit der raschen Zunahme der Nachfrage des Körpers auf die Einnahme von Folsäure. Es ist in der Tat wesentliche Teil der Nukleinsäuresynthese und damit Zellwachstum und -teilung. Ohne Folsäure sollte könnte Ihr Kind einfach nicht richtig entwickeln.

    Sie nicht die Bedeutung von Folsäure in der Schwangerschaft unterschätzen!

    Eine unzureichende Zufuhr von Folsäure, vor allem in den ersten Monaten der Schwangerschaft kann buchstäblich verheerende Folgen für Ihr Kind sein. Folsäure Es ist sehr wichtig für die Entwicklung und das reibungslose Funktionieren des Nervensystems. Das Defizit nicht das Neuralrohr, aus dem das sich entwickelnde Gehirn und Rückenmark und geschlossen richtig in ernsthafte Gesundheitsprobleme wie Spina bifida und unvollständige Entwicklung der wichtigsten Teile des Gehirns führt. Die Bedeutung von Folsäure endet hier nicht, aber. Sein Einkommen ist ausreichend, um Prävention von Lippen- und Gaumenspalte, Fehlgeburt, Frühgeburt, Verzögerungen bei der Entwicklung eines niedrigen Geburtsgewicht Baby. Einige Studien haben auch gezeigt, dass Frauen, die Ergänzungen nahmen Folsäure während des zweiten Trimesters der Schwangerschaft enthielt, hatte ein geringeres Risiko für Präeklampsie.

    Die Einnahme von Folsäure während der Schwangerschaft - wie, wann und wie viel

    Genug Vitamine in Form einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung sollte die Norm für alle sein, nicht die schwangere Frau zu erwähnen. Schwangerschaft, jedoch im Hinblick auf die Folsäuremangel als riskant Zeit, gerade wegen der erhöhten Nachfrage des Körpers es empfangen haben.

     

    Wie?

    Folsäure ist in der gesamten Menge der Nahrung Vollkornbrot, durch Impulse, Gemüse, Früchte, Nüsse Eier und Leber natürlich vorhanden. Daher sorgfältig die abwechslungsreiche Ernährung, die reich an Ressourcen zu beobachten, dass für ein Kind von unschätzbarem Wert Vitamin.

    Zusätzlich zu der natürlich vorkommenden Folsäure während der Schwangerschaft ist es mehr als ausreichend Reichweite über Nahrungsergänzungsmittel enthält es. Die Hersteller bieten eine Vielzahl von Vitaminen für Schwangere und stillende Frauen.

    Wann?

    Idealerweise sollten Sie Ihre Aufnahme von Folsäure für mehrere Monate zu erhöhen, bevor sie schwanger werden. Wenn Sie es verpasst haben, hängen Sie nicht den Kopf. Es ist ein entscheidender ersten Trimester der Schwangerschaft. Dann tatsächlich Folsäure unterschätzen, könnte man es schlecht bereuen. Experten empfehlen eine höhere Aufnahme dieses Vitamins in anderen Stadien der Schwangerschaft und während der Stillzeit zu halten.

    Wie viele?

    In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ist es empfehlenswert, zusätzlich zu den natürlich Folsäure ergänzt mit 400 Mikrogramm des Vitamins erhalten. In den nächsten beiden Trimester sollte eine tägliche Aufnahme 600 Mikrogramm erhöht werden und das Stillen während der 500 Mikrogramm empfohlen. Die empfohlene Tagesdosis an Folsäure für die allgemeine Bevölkerung, 400 Mikrogramm.

     

ČeštinaEnglischFrançaisDeutsch
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!